Loading...

Entstehungsgeschichte


Unsere Entstehungsgeschichte

Die Tafel wurde am 13 Mai 2007 von der derzeitigen Pastorin Frau Elisabeth Caesar gegründet.  Sie suchte sich einen Helferkreis. Es gab eine Infoveranstaltung, der in den heutigen Ausgaberäumen auf dem Ameosgelände stattfand, als Werbung für die künftige Tafel in Heiligenhafen.
Am 15.Mai war die erste Warenausgabe. Es gab von Anbeginn 4 Gruppen, die abwechselnd  dann jeweils am Dienstag die Ware herausgaben.
Es hatten sich 40 Helfer/Innen bereit erklärt, ehrenamtlich für die Tafel tätig zu sein.  Geholt wurde die Ware von den ortsansässigen Discountern und Bäckereien. Das Fahrzeug hierfür gab es noch nicht. So wurde danach gesucht und die Firma Rhode war großzügig und lieh der Tafel Heiligenhafen  jeweils am Dienstag einen
VW -Bus. 
Zwei Jahre später wurde ein alter Ford Transit gekauft, der nun der Tafel gehörte. 
Insgesamt fing man entsprechend klein an.Es fand sich Ware für vier Tische.  Der Kundenstamm wuchs aber stetig. Im Laufe der Jahre waren wir ein fester Bestandteil in Heiligenhafen und bei den Geschäftsleuten. Es fanden sich Bürger und Bürgerinnen die eine Patenschaft bei der Tafel übernahmen.Großzügige Spenden von Privatleuten und Firmen gingen ein. Privatleute brachten Warenspenden direkt in unsere Ausgaberäume. Es war einfach genial, wie Heiligenhafener Bürger für unsere Mitmenschen, denen es nicht so gut ging, da waren.
 
Im Oktober 2019 konnte sich die Tafel ,mit Hilfe von Spendengeldern ein Kühlauto kaufen. Nun endlich wurde die Kühlkette nicht mehr unterbrochen und unsere Warenabholung entsprach den Hygiene -Vorschriften. 
 


Monika Knoepfle
0173 1913334